Pflanzen

In dieser Rubrik findest du alle Beiträge zum Thema Pflanzen

 

Ich glaube, die Pflanzen freuen sich, wie alle anderen Naturaspekte auch, wenn wir sie wahrnehmen oder etwas aus ihnen produzieren. Wir gehen dadurch mit ihnen in Kontakt und bauen Verbindungen auf.

Sie können unsere “ Verbündeten“ werden 🙂

Wir können so viel von Pflanzen lernen! Jede Pflanze hat ihren Charakter, eine Signatur, die uns Aspekte und Impulse für unser Dasein geben kann. Wir oft sind wir auf der Suche….die Pflanzen haben viele Antworten.

Wolf – Dieter Storl schreibt in “ Mit Pflanzen verbunden“ wundervoll über das Wesen und das Dasein der Pflanzen.

Pflanzen sind machtvolle Gurus, weil ihr Dasein die reinste Meditation ist. Was tun sie denn anderes. als in absoluter Stille zu verweilen…..

Diese Wesen, deren Blut grün ist, schöpfen aus beiden Quellen: aus dem Dunkel der Erde und aus dem Licht der Sonne und des Sternenkosmos. Ihre Meditation ist die reinste Wonne. Wer es vermag, sich in Gedankenleere neben eine Pflanze, sei es ein Kraut oder ein Baum, zu setzen und ihre Stille teilzuhaben – sich sozusagen in ihre Meditation „einzuklinken“, – der wird diese Wonne selbst erfahren können. …

 

Da spüre ich Ehrfurcht….vor diesen liebevollen, mächtigen Wesen…

Gottheiten… wie sie in vielen alten Kulturen gesehen werden.

Bevor ich eine Pflanze pflücke, frage und erkläre ich auch ihr was ich machen möchte, und gebe auch gern etwas als Dank. Die Pflanzen freuen sich über ein Lied, Tabak, Kupfermünzen (Centmünzen) oder über eine laut ausgesprochene Danksagung.

Ich nehme auch nur soviel, wie ich wirklich ge- und verbrauchen kann. Es ist für mich auch schön, wenn dann mal der Tee oder der Sirup fertig ist….die Freude, wenn die Zeit der Pflanze und Ernte wieder da ist, liebe ich. Diese Art der Freude ist leider eine Seltenheit geworden in der heutigen Welt 😉

Pflanzen Portraits

Gruß aus der Küche

Rätsel

Rätsel – Auflösungen